Kundenstimmen

Foto: privat
Foto: privat

Die Kartendeuterin begleitet mich nun seit über 2 Jahren. Es begann mit dem Jahresrad, welches für mich einen unglaublichen Stellenwert hat. Ich hatte nie Zweifel an daran, dass Karten eine unglaubliche Aussagekraft haben können, aber erst beim Jahresrad wurde mir bewusst wie stark diese Aussagekraft ist. Sowohl 2020 als auch 2021 standen mir die Karten - sozusagen- mit „Rat und Tat“ zur Seite. Jeder Monat war und ist begleitet von der Kraft und von der Unterstützung dieser Lesung.

 

Seit es die Wochenlegung (Instagram/ FB) gibt, fiebere ich dem Sonntag entgegen und auch da ist es oft ein leises Nicken von mir, wenn ich lese was kommt und was ich aus der kommenden Woche mitnehmen kann. Woran ich denken soll/kann und worauf ich vielleicht auch bauen kann. Auch die Legungen für bestimme Konstellationen in der Astrologie sind immer ein Anstoss und auch ein Innehalten und Nachdenken über das was kommt und was man selbst daraus machen kann.

 

Katrin hat die große Gabe mit Vorsicht und mit unglaublichem Wissen diese Legungen zu gestalten. Ich vertraue Ihrem Instinkt, Ihre Erklärungen sind einmalig und Ihre Gabe diese Legungen inmotivierende, tröstende und wunderschöne Worte zu verpacken.

Ich freue mich heute schon auf mein Jahresrad 2022 und jeden weiteren Sonntag.

 

Regine Werk aus Künzelsau, Herbst 2021

Foto: privat
Foto: privat

Mein Feedback zu den Legungen von Katrin ist rasch auf den Punkt gebracht.

Ich hatte schon einige Legungen und alle wurden völlig unkompliziert und rasch per Whatsapp abgewickelt.

 

Katrin ist immer  sehr einfühlsam und hat die Legungen per Sprachnachricht anschaulich und sehr verständlich erklärt. Die Rückmeldungen waren immer sehr klar und begleiten mich, bei meinem persönlichen Wachstum.

Daher meine klare Empfehlung, sich auf diese Sicht auf die Dinge einzulassen. Sie sind sehr bereichernd.

 

Sonja aus Wien, Frühling 2021


Foto: privat
Foto: privat

Man sagt ja immer, alles passiere aus einem Grund und so glaube ich auch, dass es einen für meine Begegnung mit Katrin gab.

In einer Zeit, in der ich innerlich zerrissen war und einfach nicht mehr weiter wusste, half mir unsere Kartendeuterin mit Hilfe des Tarots weiter. Während unseres Telefonats fühlte ich mich ernstgenommen und hatte das Gefühl, dass Katrin, die Karten und ich eine Einheit wurden, die zusammen mein Problem aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachteten. In der Beratung wurde meine Situation sehr gut erkannt und beschrieben und Katrin lag sehr viel daran, mir die Bedeutung der Karten zu erklären.

Zur besseren Veranschaulichung wurde mir auch ein Bild der gelegten Karten geschickt, sodass ich während der gesamten Beratung genau nachvollziehen konnte, warum welche Aussage getroffen wurde. Das Ziel dabei war es jedoch nicht, mir einen Weg vorzuschreiben, vielmehr wurden mir die Vor- und Nachteile genannt, durch die ich mich darin bestätigt gefühlt habe, einen

gewissen Weg zu beschreiten. Bis heute bereue ich meine Entscheidung nicht und danke dir, liebe Katrin, für deine außerordentlich kompetente, nette und präzise Kartenlegung.

 

Daniel aus Nürnberg, Sommer 2019

 

 

Foto: privat
Foto: privat

Ich habe Katrin in einem ganz anderen Zusammenhang kennengelernt und wusste nicht, was sie beruflich macht. Mir ist ihre herzliche und aufmerksame Art aufgefallen und sie war mir sofort sehr sympathisch. Seit einiger Zeit ist Katrin nun immer wieder meine Retterin in der Not, bedeutet: wenn ich in Situationen stecke, die ich gerade nicht entschlüsseln kann, hilft mir Katrin mit ihrer klaren Art und einem Blick in ihre Karten, das Chaos, die Situation oder die Aufgabe zu entschlüsseln. Oder auch gerade in schwierigen Momenten, Mut zu fassen. Katrin hat die Gabe, die Aussagen der Karten in einer direkten Sprache zu übermitteln. Kein esoterisches Gefasel, sondern nachvollziehbare, klare Fakten.

Ich freue mich jeden Tag auf Katrins Tageslegung in den sozialen Medien - ein Geschenk! Und zum Jahresbeginn gehört das von Kartrin gelegte Jahresrad, ein wunderbarer Leitfaden durch das Jahr.

 

Stephanie aus Hamburg, Winter 2019