14. Dezember Neumond in Schütze

Am Montag den 14. Dezember haben wir wieder einen Neumond (17:17h), diesmal befindet er sich im Sternzeichen des Schützen.

Offenheit und Optimismus sind wohl die schönsten Eigenschaften, die dieser Neumond im Schützen schenken kann. Ebenso wächst die Reiselust und mit ihr die Freude daran, fremde Menschen und Kulturen kennenzulernen. Leider werden wir auch diese Gelüste, in der jetzigen weltweiten Situation, nicht wirklich ausleben können, da das (uneingeschränkte) Reisen zur Zeit ja leider nicht möglich ist. Wir können uns natürlich dennoch mit diesem Thema beschäftigen, in dem wir uns durch einschlägige Literatur oder Filmmaterial noch mehr Appetit auf das Reiseziel unserer Träume holen und dann gut vorbereitet  die Reise antreten können, sobald dieses wieder möglich ist.

 

Eine extra Portion Toleranz ist auch mit im Gepäck, die allerdings in der Realität, durch eine gleichzeitig stattfindende Sonnenfinsternis erschwert werden kann.

Plötzlich aufkeimende Ängste vor dem Unbekannten oder Fremden können auftreten, allerdings nur für die kurze Zeit der Sonnenfinsternis. Die Phase des Neumondes hält deutlich länger an und wird daher diese Ängste ein Stück weit in 'Schach' halten können.

 

Ebenso ist dies ein guter Zeitpunkt, um sich mit anderen Menschen auszutauschen und z.B. über eventuell unterschiedliche Weltanschauungen zu philosophieren.

 

Auch für dieses Himmelsereignis habe ich wieder eine kleine Legung vorbereitet. Wer mag, holt seine Karten heraus und probiert

sie selber einmal aus.

 

Viel Spaß dabei!