30. November Vollmond in Zwilling

Am 30. November (10:30h) haben wir wieder einen Vollmond, diesmal in den Zwillingen, der Lust auf Kontakte macht. Trotz einer halbschattigen Mondfinsternis ist unsere Lebenslust gut spürbar. Der Wunsch nach Begegnungen (im Außen) wächst, welche jedoch unter den momentanen Umständen kaum umsetzbar sind. Der Besuch einer Kunstausstellung, eines Vortrags oder einer Fortbildung würde diesem Drang jetzt ein Stück weit Befriedigung verschaffen. Vielleicht gibt es ja hierfür ein 'Online'- Angebot, welches uns gefällt und wir wahrnehmen könnten?

 

Generell gewinnt das Erlernen einer neuen Wissenschaft unter diesem Mondeinfluß an Bedeutung. Allerdings wollen wir nicht mit verbissenem Eifer das Neue erlernen, dafür ist der Zwillingseinfluß zu deutlich spürbar. Ist er doch eher bekannt für seine Flirtkunst und allgemeine Fröhlichkeit. Da darf es dann schon etwas 'locker-leicht' dahergehen... Nichts desto Trotz könnten wir diesen 'Schwung' jetzt mitnehmen, wenn wir auf der Suche nach neuen Wissensgebieten sind, der uns das Lernen erleichtert.

 

Wer mag, kann die unten gezeigte Legung gerne einmal selbst ausprobieren, wenn er noch ein wenig 'Inspiration' bei den aufgeführen Punkten benötigt.

 

Viel Spaß dabei!